GUTE FAHRT Forum > Technik > Sound, Navi, Telefon & Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.03.2004, 20:12
Benutzerbild von Martyn
Martyn Martyn ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2003
Beiträge: 761
Martyn eine Nachricht über MSN schicken
Standard Sind die serienmässigen Antennenanlagen DAB tauglich?

Ich hab mir überlegt, vielleicht doch ein Radio mit AM/FM/DAB Tuner nachzurüsten. Aber mich würde intressieren ob die serienmässien Antennenanlagen überhaupt DAB tauglich sind, also das die Antenne selbst dafür geeignet ist, und dieser Antenneverstärker, der extra diese Phantomspeissung benötigt, die DAB Frequenzen durchlässt.

Die Frequenzen wären:

1.) Das Band III (ca. 170-220 MHZ).
2.) Das L-Band (1452-1492 MHZ).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.03.2004, 18:43
Manni
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Serienmäßige Antennen nicht DAB tauglich

Hallo Martyn!
die serienmäßigen Antennen sind nicht DAB tauglich, da sie ja in einem ganz anderem Frequenzbereich arbeiten. Es gibt aber von Blaupunkt eine Kombi-antenne UKW+ DAB, die an Stelle der serienmäßigen 16V-Antenne eingesetzt wird. Meines Wissens funktioniert aber die Spannungsversorgung per Phantomspeisung nicht, da VW irgendwas am Verstärker nicht normgerecht verbaut. Aber da man ja für den DAB sowieso ein neues Kabel ziehen muss, muss man halt die Stromversorgung auch gleich neu verlegen.
Mit der Antenne würde ich übrigens noch ein wenig warten, da eine dreifach-Antenne UKW+DAB+GSM rauskommen soll.
Wenn Du noch weitere Tipps haben willst, würde ich es unter www.pro-dab.de versuchen.

ciao
Manni
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.03.2004, 22:00
Benutzerbild von Martyn
Martyn Martyn ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2003
Beiträge: 761
Martyn eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Danke, aber das klingt jetzt ja fast nach richtig viel Arbeit.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.05.2004, 20:17
Bernhard
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard DAB im Golf IV

Hallo zusammen,

kürzlich habe ich das Blaupunkt Woodstock DAB 53 inkl. neuer Dachantenne und Leitungen von/zu der Antenne eingebaut.

Dauerte 90 Min., wobei am kritischten der Radioeinschub ist, denn dahinter ist kaum Platz für die Kabel, die bei Einschieben leicht eingeklemmt werden.

Rest war kein Problem.

Gruß Bernhard
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:06 Uhr.