GUTE FAHRT Forum > Technik > Räder & Reifen

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.07.2012, 16:50
Nicmaker
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard A6 4F Quattro - Räder vibrieren

Hallo Leute,

leider wiederholt sich ein Problem, das ich bei meinem 4F 2,7 Tdi mit Frontantrieb schon hatte nun auch bei meinem 3,0 Tdi Quattro. Die Räder laufen nicht 100% rund und übertragen somit leichte Vibrationen auf das Fahrzeug. Ich habe schon Einiges durch, wie mehrmaliges Wuchten auf unterschiedlichen Wuchtmaschinen und Spezialwuchten, wobei das Rad auf einer Asphalttrommel läuft und wo angezeigt wird, welche Stellen der Lauffläche für die Vibrationen mit verantwortlich sind. Es wird dann der Reifen auf der Felge verdreht, bis das Ergebnis zufriedenstellend ist. Der Spaß kostet allerdings rund 100 Euro pro Satz und es machen nicht alle Fachbetriebe.

Jetzt das Gleiche beim neuen Fahrzeug, allerdings erst neuerdings, nachdem die Reifen (CSC 2, 245/40-18) noch ca. 40% haben. Auch beim Alten waren es im Winter 225/50 17)und im Sommer (225/50-17) Conti Reifen. Habe ich jetzt wieder.

Ich habe von einer Technik gehört, bei welcher beim Wuchten die Reifenoberfläche zusätzlich abgeschliffen wird, um das Ergebnis zu verbessern.

Hat davon schon mal jemand gehört, bzw. wer hat ähnliche Erfahrungen und kann mir Tipps geben. Bin kurz davor, neue Reifen (Goodyear Eagle F1 Asymmetric 2) zu kaufen, um das Problem damit vielleicht los zu werden.

Vielen Dank für eure Antworten uns schöne Grüße.

Thomas
Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Stichworte
auswuchten, unwucht, vibrationen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:52 Uhr.