GUTE FAHRT Forum > Technik > Elektrik/Beleuchtung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.09.2003, 09:30
Handi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Lebensdauer Xenon-Lampen

Auf der IAA habe ich von Hella auf Nachfrage folgende Information erhalten: Die Hersteller (Osram, Philips) geben 2000 h an. Die Lebensdauer von "normalen" H4 usw. liegt bei 700-750 h. Angesichts des Preises für eine Xenon-Birne (Hella empfohlen ca. EUR 160) immer noch ein recht teures Vergnügen.

Häufiges Ein-/Ausschalten schadet einer Xenon-Lampe angeblich auch weniger wie einer Glühwendel-Lampe, vorausgesetzt, die Umgebungstemperatur ist nicht zu niedrig (er sprach vom Winter in Finnland). Der von mir vermutete negative Einfluß auf die Lebensdauer bei einer Lichtautomatik scheint also nicht gegeben zu sein.

Das alles natürlich unter dem Vorbehalt der Aussage eines Herstellers. Neutrale Tests kenne ich noch keine.

Manfred
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.09.2003, 12:20
hsz
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hallo manfred,
ich habe auf meinem passat ca 900 betriebsstunden, tag und nacht. das verhältnis licht an zu aus dürfte max. 1:3 sein. meine glühlampen also weniger als 300 betriebsstunden geleuchtet haben. nun habe ich die 1. glühlampe gewechselt!!! dies scheint keine ausnahme, sondern die regel zu sein. ich bin überzeugt, daß die dinger an thermisch schwachem design so früh verrecken. geschaltet werden die nicht öfter als bei meinem golf III und da hielten sie länger als 1000 betriebsstunden, dann wurde er verkauft. wie lange die xenon-elektronik hält, bzw. das leuchtmittel müssten mal die leute verraten, die schon lanzeiterfahrungen (>100.000km) haben. pauschal kann man da nix aussagen. wärme ist in jedem fall der feind der elektroniklebensdauer. wie es bei den Leuchtmitteln aussieht weiß ich nicht. wie das thermische design im fahrzeug gesamt aussieht steht in den sternen, siehe meine diesbezüglichen passat erfahrungen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.09.2003, 23:39
GolfTDIGTI
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo!

Neulich ist ein Touareg an mir vorbeigefahren, der schon eine defekte Xenonlampe hatte. Früher hieß es mal, die sollen ein Autoleben lang halten...

Gruß! Matthias
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.09.2003, 01:55
beetle24
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von GolfTDIGTI
Hallo!

Neulich ist ein Touareg an mir vorbeigefahren, der schon eine defekte Xenonlampe hatte. Früher hieß es mal, die sollen ein Autoleben lang halten...

Gruß! Matthias
Sieht man mal vom natürlichen Ausfall nach Erreichen der erwarteten Lebensdauer ab, fallen die wenigen (restlichen) innerhalb der ersten Monate wegen schlechter Qualität aus (z.B. Ziehen von Luft). Das heisst, sie gehen entweder gleich kaputt oder halten mehrere Jahre.

Da es kaum VWs gibt mit Xenons, die älter als 5 Jahre alt sind, hat man keine Erfahrungen mit der Langzeitlebensdauer.

Beim Beobachten von vermeintlichen Defekten an Xenons muss man bedenken, dass auch die Zündgeräte kaputt gehen können und dadurch die eigentlich intakten Xenonbrenner keine volle Leistung haben können - oder wie bei mir - ist ein Steuergerät für GLD ausgefallen.

Gruß
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:19 Uhr.