GUTE FAHRT Forum > Technik > Karosserie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.07.2008, 13:03
touranissimo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Fensterheber kapputt Touran Bj03

Hallo Forum,

habe seit ein paar Tagen ein Problem mit dem ekl. Fensterhber Beifahrerseite meins Touran. Wollte ganz normal die Fensterscheibe runterfahren, plötzlich hörte ich einen Knall und die Scheibe fährt nich mehr hoch, bei drücken des Schalters hört sich der Motor noch aber die Scheibe tut sich nicht mehr. Bin Anfänger in Sache Basteln und Experimentieren, suche nach einer Anleitung der Reparatur mit der Hoffnung, dass ich selber versuchen kann.

Übrigens was würde die Reparatur kosten bei einer VW-Werkstätt?

Momentan fährt der Touran mit einer Bandage am Fenster ist aber egal!

Vielen Dank für jeden Tipp.

touranissimo
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.07.2008, 11:43
Benutzerbild von Der Braune
Der Braune Der Braune ist offline
BaZiNuNo
 
Registriert seit: 13.03.2005
Ort: Cuxland
Beiträge: 4.235
Standard

Hört sich so an, als wenn bei dir der Bowdenzug beschädigt ist, bzw ein Mitnehmer gebrochen ist. Ja, Golf IV lässt grüßen, falls sich einer erinnert fühlt.
Wenn du blutiger Anfänger bist, würde ich von einer Selbstreparatur absehen, es sei denn du hast Torx und aussenvielzahn Werkzeug und hast Geduld und die nötige Ruhe.
Reparatur in der Werkstatt würde ich auf 200-250 EUR schätzen. Ist aber durch stark schwankende Stundensätze nicht leicht zu sagen. Würde mir einfach ein paar KV's holen.

MfG Der Braune
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.07.2008, 21:26
touranissimo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

danke für die Antwort. Nachdem einige Beiträge hier im Forum bzw. im Netz zu lesen waren, gehe ich mittlerweile davon aus, dass es sich um einen Serienfehler von VW handelt. Wie steht die Chance auf eine Kulanzregelung?

Hier: Touran Bj 2003, 50.000 km

grüße
touranissimo
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.07.2008, 09:34
sushi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wie schon geschrieben entweder Bowdenzug gerissen , abgerutscht. Oder die Aufnahme (Winkel Scxxß Plastik!!) der Scheibe ist gebrochen. Dies wurde durch eine Metallversion ersetzt. Für den Bowdenzug gibt es einen Reparatursatz, ist aber mit viel Arbeit verbunden. Oder direkt die ganze innere Türplatte samt Mechanik neu...
Kulanz bei VW , sorry ....aber mit vieeelllll Glück nur....
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.07.2008, 09:40
Benutzerbild von Der Braune
Der Braune Der Braune ist offline
BaZiNuNo
 
Registriert seit: 13.03.2005
Ort: Cuxland
Beiträge: 4.235
Standard

@sushi
Es handelt sich hier um einen Touran und da heisst es: Back to the roots.
Die Kunststoffhalter wurden nicht ersetzt, es sei denn sie haben es in den letzten Wochen gemacht. Reparatursätze gab es vor kurzem auch nicht. Für den Golf IV trifft es zu, aber nicht beim Touran (keine Änderungen in den letzten Wochen vorrausgesetzt).
@touranissimo
Wenn du immer brav deinen Service hast machen lassen, geh zu deinem Händler und lass ihn eine Abfrage machen. Pauschal kann man es nie sagen, ob Kulanz gegeben wird. Und wenn keine Kulanz halt ggf einen KV machen lassen, dann weißt du auch den Preis und kannst ggf noch mal woanders nachfragen.

MfG Der Braune
__________________
Golf II MJ '85 1.6 mit 2E2 Vergaser von 1999 -> 2001 Laufleistung: > 250.000km
Golf III MJ '95 1.8 von 2001 ->2010 Laufleistung: 260.000 km
T4 MJ '94 2.4 D von 2005 -> 2010 Laufleistung 310.000 km
Lancer Sportback MJ '11 1.8 DiD von 2010 ->....
LT 46 MJ '05 2.8 TDI seit 10/14
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.07.2008, 10:21
Coupe
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hatte das innerhalb des letzten Jahres auch auf beiden Seiten. Hat jeweils 273 Euro gekostet.

Selber machen würde ich vermutlich auch nur mit viel Erfahrung. Bekannter hat es bei seinem Touran gemacht, hat zwar geklappt, aber nachher ging die Zentralverriegelung auf der Seite nicht mehr (der Mensch ist übrigens KFZ Meister).

Bei mir hat es die Fachwerkstatt gemacht. Auf der Beifahrerseite war nach 4 Monaten die Scheibe lose, auf der Fahrerseite verschwanden nach einem Tag die Schalter wieder in der Türverkleidung. Jetzt funktioniert es zwar wieder alles, aber auf der Fahrerseite muss man seit ein paar Tagen wieder nach dem Starten des Fahrzeugs drei bis viermal drücken, bevor die Scheibe reagiert. Das war damals die ersten Anzeichen, bevor sich nach einigen Wochen nichts mehr tat bei der Scheibe.

Du siehst also, der Fensterheber ist ein hochkompliziertes technisches Detail, was selbst Werkstätten an ihre Grenzen bringt.

Das die Türverkleidungen nach der Montage nicht mehr wirklich bündig anliegen erwähne ich nur der Vollständigkeit halber.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.07.2008, 15:47
sushi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Reparatursatz Fensterheber ca jeweils 20€ rechts/links
1T0 898 099
1T0 898 100

und die gibbet nicht erst seit gestern

die Halterung habe ich gerade nicht parat, da ist aber was von Kunststoff auf Metal umgestellt worden...
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.07.2008, 16:08
Coupe
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Gibt es beim Golf IV, m.W. aber nicht bei allen Fahrzeugen.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.07.2008, 21:54
touranissimo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

das erste Angebot ist da, kostet bei touran ca. 200,00 eur, aber mit Metalldinger. Was sagt ihr dazu?
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 30.07.2008, 00:13
emka
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von touranissimo Beitrag anzeigen
Wie steht die Chance auf eine Kulanzregelung?

Hier: Touran Bj 2003, 50.000 km

Hallo touranissimo!


Bei unserem Touran (09/2003) mussten im Okt. 2007 bei ca. 136.000 km die Halterungen in der Fahrertüre repariert werden. 164 EUR. 100% Kulanz.


Mit ein bisschen gutem Willen auf der anderen Seite sollte wenigstens eine anteilige Kostenübernahme auf Kulanz drin sein. Möchte man jedenfalls meinen.....


Gruß
emka
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 31.07.2008, 08:37
Achim
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard golf4 fensterheber

Hallo ihr Hebergeplagten,

weil es grade passt: Mein 4er Golf hat gestern einen neuen Fensterheber bekommen ( Scheibe war in die Tür gefallen ). Hab übrigens 80€ gezahlt ( Arbeit und Reparatursatz ). Nur der Zapfen für die Anzeige Tür auf/zu schaut nun 0,5cm weiter raus als normal. Im geschlossenen Zustand ist der Zapfen nicht mehr bündig. Was haben die falsch gemacht????
Funktion ist alles ok - ist halt eine Designfrage.

Idee??
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 03.08.2008, 00:56
touranissimo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@Achim: 80 € für reparatur und Materialien. Wo hast du reparieren lassen?

Das erste Angebot mit 200 € ist von ATU.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 19.08.2008, 00:47
Achim
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo touranissimo,

bei Reifen Wagner in Staffelstein. Staffelstein ist ländlich in Oberfranken gelegen und da sind die Preise sehr moderat. Sind natürlich keine Originalteile, sondern soviel ich mitbekommen habe, sind die Teile von Stahlgruber. Aber bei fast 10 Jahren und 250.000 km gehe ich nicht mehr für solche Sachen in die VW-Fachwerkstatt.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 25.08.2008, 00:17
Benutzerbild von Mike_Golf_IV
Mike_Golf_IV Mike_Golf_IV ist offline
Xtrem Senior Member
 
Registriert seit: 03.10.2002
Beiträge: 1.051
Standard

Meinen Golf IV hat es auch heute erwischt - natürlich über 3 Std. von zu hause entfernt.

Weiß jemand ab wann VW flächendeckend auf Metallhalterungen umgestellt hat?
__________________
Gruß, Michael.

Die Info-Site zum Golf IV, Golf V, Golf VI und Scirocco III
mit DEM Golf-IV-Forum
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:06 Uhr.