GUTE FAHRT Forum > Technik > Motor

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.03.2004, 09:44
WFrede
Gast
 
Beiträge: n/a
Unglücklich TDI PD 74 kW - Problem mit Laufruhe

Hallo zusammen,

ich fahre seit zwei Wochen eine Golf IV mit o.g. Motor und jetzt ca.20.000 km auf der Uhr, den ich von einem Kollegen übernommen habe. Vorher hatte ich einen Passat 3BG mit 96 kW. Der Golf hat bei mir von Anfang an im Leerlauf gerüttelt und geschüttelt, zumindest wenn er warm war. VAG hat dann zwei Fühler (ich glaube Temperatur und Drehzahl) sowie das elektrische Gaspedal (?) augetauscht. Der Motor läuft jetzt im Stand wesentlich ruhiger, wenn auch nicht so wie mein Passat oder der Fabia TDI 74 kW von meiner Frau. Jetzt ist aber ein neues Problem aufgetaucht: Wenn ich bei warmem Motor mit 2.500 bis 3.000 1/min dahinrolle schüttelt sich der Motor. VAG hat darauf hin alle vier PD-Elemente ausgetauscht (70% Kulanz). Leider ohne Effekt. Nach einer Probefahrt haben die VAGler natürlich gesagt, sie könnten nichts feststellen! Was nun? Als Kunde steht man dann ja immer dumm da.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.03.2004, 10:04
Bertil
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

hatte mein AXR auch:

http://www.dieselschrauber.de/phpBB2...pic.php?t=1726

und der passende Thread dazu:

http://www.dieselschrauber.de/phpBB2...pic.php?t=1671
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.03.2004, 10:16
WFrede
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Bertil
Hi,

hatte mein AXR auch:

http://www.dieselschrauber.de/phpBB2...pic.php?t=1726

und der passende Thread dazu:

http://www.dieselschrauber.de/phpBB2...pic.php?t=1671
Hallo Bertil! Und was soll ich nun tun? Was war denn jetzt bei Dir die Fehlerursache? Mein Golf ist ja EZ 20.11.2001, also eigentlich, nach Deiner Aussage, mit dem neueren STG.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.03.2004, 12:50
Bertil
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von WFrede
Hallo Bertil! Und was soll ich nun tun? Was war denn jetzt bei Dir die Fehlerursache? Mein Golf ist ja EZ 20.11.2001, also eigentlich, nach Deiner Aussage, mit dem neueren STG.
Die EZ hat wenig mit dem Produktionsdatum zu tun!!!!

Lass Prüfen welches STG du drin hast.
Möglicherweise ist dein Auto aus dem genannten Produktionszeitraum und hat das ...019CR STG drin.

Diese Info ist übrigens nicht von mir, sondern aus dem Infosystem von VW und die wurde dort für die entsprechenden Fahrzeuge hinterlegt. Die Leute in WOB machen solche Einträge nicht aus Langeweile sondern weil es einen ernsten technischen Hintergrund dafür gibt. Es bringt mich immer auf die Palme wenn diese Änderungen ungelesen verpuffen.
Wenn dein Händler diese Datenbank bedienen kann, dann hätte er diese Info auch finden sollen (meiner hat auch zwei Anläufe gebraucht).

Die Fehlerursache erklärt sich aus der VW Beschreibung wohl selbst ...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.03.2004, 15:44
WFrede
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Bertil
Die EZ hat wenig mit dem Produktionsdatum zu tun!!!!
Klar. Es dient maximal als Anhaltspunkt und Bj. ist nie größer als EZ.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.03.2004, 20:43
Golf4-ler.tdi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich hatte das gleiche Problem.
Erst wurden die PD Einheiten gewechselt danach das Steuergerät.
Danach war für 6 Monate Ruhe

vor 1 Monat ist er wieder angefangen.
Mir egal -> inzwischen Totalschaden (andere Geschichte)

Auf jedenfall unterhalte ich mich so mit dem Servicemeister über den Golf 5 und er erzählt mir wenn ich Biodiesel fahren will muss ich Extra einen Bestellen der Biodieseltauglich ist, da der 4er probleme mit Biodiesel hatte
(ich habe alle sechs Monate Biodiesel getankt weil Biodiesel Agressiv ist und die Ablagerungen lösen sollte)

Also frage: Hattest du schonmal Biodiesel getankt?
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.03.2004, 11:06
WFrede
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Golf4-ler.tdi
Ich hatte das gleiche Problem.
Erst wurden die PD Einheiten gewechselt danach das Steuergerät.
Danach war für 6 Monate Ruhe

vor 1 Monat ist er wieder angefangen.
Mir egal -> inzwischen Totalschaden (andere Geschichte)

Auf jedenfall unterhalte ich mich so mit dem Servicemeister über den Golf 5 und er erzählt mir wenn ich Biodiesel fahren will muss ich Extra einen Bestellen der Biodieseltauglich ist, da der 4er probleme mit Biodiesel hatte
(ich habe alle sechs Monate Biodiesel getankt weil Biodiesel Agressiv ist und die Ablagerungen lösen sollte)

Also frage: Hattest du schonmal Biodiesel getankt?
Hallo, bei mir sind auch die PD Einheiten gewechselt worden, dann letzte Woche das STG. Es ist auf jeden Fall besser geworden, aber noch nicht weg. Ist mir jetzt auch egal. Nächste Woche bekomme ich meinen neuen Passat! *freu* Bei meinen alten Passat habe ich ca 50% Biodiesel getankt und nie Probleme gehabt. Daran kann's eigentlich nicht liegen. Das mit dem Golf V kann ich nicht bestätigen. Schau mal unter http://www.volkswagen-umwelt.de/bust.../praxis_92.asp .
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.03.2004, 11:21
Golf4-ler.tdi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Mein Service Meister hat mir folgendes bestätigt:

1. der 74kw hat probleme wenn Biodiesel getankt wird der nicht der Norm entspricht und das ist fast jeder. es gibt wenige Tankstellen die die Biodieselnorm für VW einhalten wie genau kann ich jetzt nicht sagen aber Bio diesel ist nicht gleich Biodiesel.

2. die PD Elemente werden mit einer Schraube pro Einheit befestigt. Durch den hohen druck verrutschen die PD Elemente um millimeter. dadurch können die Schwankungen auch zurückzuführen sein. Vneuerdings werden die PD Elemente mit 2 Schreauben befestigt.

3. Beim Golf 5 muß man (wenn man Biodiesel fahren will) einen RME Zusatz mitbestellen guck mal in den Konfigurator.

MfG
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.03.2004, 11:36
gwg gwg ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2002
Beiträge: 13.503
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Golf4-ler.tdi
Mein Service Meister hat mir folgendes bestätigt:

1. der 74kw hat probleme wenn Biodiesel getankt wird der nicht der Norm entspricht und das ist fast jeder. es gibt wenige Tankstellen die die Biodieselnorm für VW einhalten wie genau kann ich jetzt nicht sagen aber Bio diesel ist nicht gleich Biodiesel.



MfG
Hallo,
das ist aber eine böse Unterstellung!!!!!
MfG
Günther
__________________
A4 Avant 3.0 TDI (EZ 06/05) mit DPF

Ex: Bora Variant Highline, 1.9 PD-TDI, (ARL) 110 kW, 6-Gang

Ex: Bora Variant Highline 1,9 PD-TDI, (AJM) 85 kW, 6-Gang

Ex: Toyota Corolla 1800 DX Diesel (150 000 km gefahren)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.03.2004, 11:53
Golf4-ler.tdi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

in welcher hinsicht ?
Ich kann auch nur das wiedergeben was mir von den Servicemeister erzählt wurde. Und ich bin der festen überzeugung das er schon Ahnung hat.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 17.03.2004, 15:55
WFrede
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Golf4-ler.tdi
der 74kw hat probleme wenn Biodiesel getankt wird der nicht der Norm entspricht und das ist fast jeder. es gibt wenige Tankstellen die die Biodieselnorm für VW einhalten wie genau kann ich jetzt nicht sagen aber Bio diesel ist nicht gleich Biodiesel.
Also tut mir leid, das kann ich nicht bestätigen. Ich kenne keine einzige Biodieseltankstell nördlich von Köln, die nicht nach DIN ist. Ich halte das für eine Unterstellung.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 17.03.2004, 16:00
gwg gwg ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2002
Beiträge: 13.503
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Golf4-ler.tdi
in welcher hinsicht ?
Ich kann auch nur das wiedergeben was mir von den Servicemeister erzählt wurde. Und ich bin der festen überzeugung das er schon Ahnung hat.
Hallo,
also von Biodiesel hat er wohl "NULL" Ahnung!!!!!!!!!!!!
MfG
Günther
__________________
A4 Avant 3.0 TDI (EZ 06/05) mit DPF

Ex: Bora Variant Highline, 1.9 PD-TDI, (ARL) 110 kW, 6-Gang

Ex: Bora Variant Highline 1,9 PD-TDI, (AJM) 85 kW, 6-Gang

Ex: Toyota Corolla 1800 DX Diesel (150 000 km gefahren)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 17.03.2004, 18:13
joegolf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

WO BLEIBT WALTER!!!!!!!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 17.03.2004, 21:45
gwg gwg ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2002
Beiträge: 13.503
Standard

Zitat:
Original geschrieben von joegolf
WO BLEIBT WALTER!!!!!!!
Hallo,
er sucht doch gerade ein neues Auto!!!!
MfG
Günther
__________________
A4 Avant 3.0 TDI (EZ 06/05) mit DPF

Ex: Bora Variant Highline, 1.9 PD-TDI, (ARL) 110 kW, 6-Gang

Ex: Bora Variant Highline 1,9 PD-TDI, (AJM) 85 kW, 6-Gang

Ex: Toyota Corolla 1800 DX Diesel (150 000 km gefahren)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 16.04.2004, 10:42
Naranja
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo, ich bilde mir ein, dass mein 74 kW TDI, EZ 08/2002 seit ein paar Tagen auch unruhig im Leerlauf läuft, wenn der Motor warm wird. Es ist nicht stark, war aber bis vor kurzem nicht da.
Hatte schon einen Termin in der Werkstatt mit dem Ergebnis, dass die meinten, alles sei in Ordnung.
Wie kann man denn feststellen, ob z.B. das Motorsteuergerät nicht mehr i.O. ist oder ob sich evtl. ein PD-Element "verschoben" hat. Kann man das überhaupt so feststellen?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:54 Uhr.