GUTE FAHRT Forum > Technik > Elektrik/Beleuchtung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.07.2003, 16:12
GTI-TDI
Gast
 
Beiträge: n/a
Böse Fensterheber probleme

Habe seit 2 monaten ein problem mit meinen EFH fahrerseite undzwar wenn ich den fenster hochfahren will geht es automatisch wieder runter und die innenverriegelung spinnt auch wenn ich die türen verriegel dann gehen sie alle zu und der fahrerseite geht wieder hoch. Das ist doch irgendwie alles blöd
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.07.2003, 22:49
tdicab
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hatte sowas mal bei einem Mercedes. Schlussendlich war es ein Kabelbruch in der Tür.

Bob
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.07.2003, 07:09
beetle24
Gast
 
Beiträge: n/a
Cool

@GTI-TDI...
.. sieht nach einem generellem Problem der Komforsteuerung aus, da alle von Dir angesprochenen Funktionsstörungen von dort initiiert werden können.

Die Zusammenhänge "fürs Grobe" kannst Du bei www.new.beetle24.de im Kapitel B1 nachlesen. Dort geht es zwar um die Spiegelverstellung- das Komfortsystem ist aber auch andiskutiert.

Die Türsteuermodule sind über das Zentralsteuergerät diagnosefähig - evtl. liegt auch ein Fehler im CAN-Bus vor.

Viel Erfolg und Gruß
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.07.2003, 18:13
ltkirk
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zumindest so ein Fensterheberproblem ich mal bei einem Lupo. Da ging das Fenster auch wieder runter. Lag daran das die Scheibenführung irgendwo leicht klemmte und so der Klemmschutz aktiviert wurde. Der Fehler wurde im Rahmen der Garantie behoben.

ltkirk
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.07.2003, 15:40
dbhh
Gast
 
Beiträge: n/a
Rotes Gesicht Re: Fensterheber probleme

Zitat:
Original geschrieben von GTI-TDI
Habe seit 2 monaten ein problem mit meinen EFH fahrerseite undzwar wenn ich den fenster hochfahren
Ich habe das gestern bei starken Windböen erlebt. Das Fenster wurde so weit in die Führungen gedrückt, das der Widerstand die Hochfahrgeschwindikeit so weit gesenkt hat, das der Einklemmschutz aktiv wurde. Ich würde den Führungswiderstand prüfen lassen. Nicht das der grundsätzlich sehr hoch ist und nur noch eine Kleinigkeit hinzu kommen muss ...

Gruß
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.08.2003, 10:18
slamone25
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hallo,

hatte das selbe problem mit meinen golf IV. fenster auf fahrerseite ging auf und zu wie es lust hatte.
das problem lag nun letztendlich am schalterelement in der tür.
habe einfach den gesamten schalter ausgewechselt und das problem ist weg. vielleicht hilft es ja jemdanden.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:12 Uhr.