GUTE FAHRT Forum > Technik > Sound, Navi, Telefon & Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.12.2002, 14:05
Hans
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Golf4 Nachrüstlautsprecher hintere Türen

In der aktuellen Ausgabe der GF wird bei den Leseranfragen zur Nachrüstung von Lautsprechern in die hinteren Türen (Ausgangsradio Alpha oder Beta) eine Teilenummer angegeben, und die Kosten mit 122,00 Euro beziffert. Der entsprechende Kabelsatz sei darin enthalten.

Das Fahrzeug ist im speziellen Fall ein G4, TDI 74 kw, Variant, MJ2003, Radio Alpha, Lautsprecher nur vorne.

Es wurde umgerüstet auf ein Blaupunkt Radio mit CD-Laufwerk und entsprechendem 5-fach Wechsler ebenfalls von Blaupunkt. Verbaut wurden diese Komponenten in das Doppel-DIN-fach im Armaturenbrett.

Wie sich nun beim VW-Händler herausgestellt hat, gibt es mit der Teilenummer der GF einen Lautsprechersatz mit 30 Watt Musikleistung und einem Kabelsatz, der den Tieftöner mit dem Hochtöner verbindet. Der Kabelsatz zum Armaturenbrett fehlt hier jedoch. Nach Aussage des Händlers wären diese Lautsprecher mit der vorhandenen Ausgangsleistung von Autoradioendstufen allerdings hoffnungslos überfordert.

Für nunmehr ca. 175 Euro wurden jetzt die Original Lautsprecher mit 60 Watt und Kabelsatz bis zum Armaturenbrett erstanden. Es ist eine sehr gute Einbauanleitung vorhanden. Die Lautsprecher werden aber erst nächste Woche eingebaut, auf Wunsch kann ich die damit verbundenen Erfahrungen dann posten.
Auf jeden Fall ist jetzt schon ersichtlich, dass es einen Haufen sehr sehr spezielle Stecker gibt, die man wahrscheinlich nicht überall kaufen kann.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.12.2002, 15:54
joegolf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ja bitte, berichte mal, wenn Du sie drin hast.
Welches Autoradio hast Du denn?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.12.2002, 16:02
Hans
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Es ist der Blaupunkt Miami CD 72 (Skyline Reihe von Blaupunkt). Davon gibts verschiedene Ausführungen für verschiedene Fahrzeuge. Das Miami hat die gleiche Kunststofffarbe wie das Golfarmaturenbrett und auch die blaue Displaybeleuchtung.

http://www.blaupunkt.de/7641800310_main.asp


Unter dieser Internetadresse findest Du das Radio.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.12.2002, 10:25
Hans
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Geschafft

Am Samstag haben wir die Lautsprecher eingebaut.
Gar nicht so schwer, und da es sich um den Upgrading-Kit handelt ist das Ergebnis (zumindest mit dem hier verwenden Blaupunkt) mehr als zufrieden stellend.

Verwunderlich war zunächst, dass in der Türverkleidung bereits Hochtöner der Marke Philips verbaut sind. Kabel sind nicht vorhanden. Diese waren durch die Hochtöner des Upgrading-Kits zu ersetzen. Befestigt werden diese Hochtöner durch eine Metalllasche. Zusätzlich haben wir etwas Silikon als "Kleber" verwendet.

Ein weiterer Tip ist die notwendige Entfernung der unteren B-Säulenverkleidung. Dann kann man die Kabel durch die Gummimanschette zwischen Tür und B-Säule durchschieben, und vom Innenraum aus gut mit anziehen. Die Lautsprecherkabel dann einfach unter die Schwellerverkleidung drücken (diese haben wir nicht ausgebaut), und weiter zum Armaturenbrett. Auf der Fahrerseite haben wir die untere Verkleidung (unter Lenkrad) demontiert.

Kabelsatz und Lautsprecher - Kit sind in Ordnung und die Beschreibung ist ausreichend.

Tip: Vorsorglich ein Paar Clips beim Händler besorgen, um die Türverkleidung nachher wieder ordentlich befestigen zu können.

Arbeitszeit (mit Nachdenken) ca. 3 Stunden.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.05.2003, 14:26
hgetti
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

ich stehe jetzt vor der gleichen Aufgabe und wollte mal fragen wie die B-Säulenverkleidung und die Armaturenverkleidung gelöst werden.


Gruß
hgetti
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.05.2003, 14:34
Hans
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

B-Säulenverkleidung mit mittlerem Krafteinsatz einfach abziehen - Armaturenbrettverkleidung ist nur geschraubt. Alles kein größeres Problem.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.05.2003, 18:42
hgetti
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Alles klar, danke.


Gruß hgetti
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.05.2003, 23:52
Hans
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@hgetti
Also Brüderchen und ich sind nach wie vor vom Klang überzeugt und würden es wieder machen.
Wie ist es bei Dir gelaufen?
Ergebnis Klangtechnisch?
Gruß Hans
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.05.2003, 16:38
steffenV6
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wie lautet denn jetzt die Teilenummer der Lautsprecher mit 60 Watt und kompletten Kabelsatz?

Danke

Steffen
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.05.2003, 16:41
Hans
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hab ich leider nicht mehr greifbar! Sorry
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 01.07.2003, 10:27
Urian
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Benötigt man für die Lautsprecher eine Frequenzweiche ?
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 01.07.2003, 12:16
Hans
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Nein - das ist der komplette Satz. Alles drum und dran.

Gruß Hans
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:40 Uhr.