GUTE FAHRT Forum > Technik > Zubehör

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.04.2007, 19:09
Lukas_2005
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Bremsentausch Golf IV .. DRINGEND

Hallo,

meine Bremsen sind runter zumindest hinten müssen die dringend neu gemacht werden, da anscheinend der hintere, linke Bremsbelag fast komplett runter ist und der rechte, hintere noch gut ist
Mein Monteur sagte mir, der Bremssattel kann festhängen... nur woran liegt das?

Der Golf hat nun 72.000km runter... 19. Tkm habe ich gemacht... kann es sein, dass er noch mit den ersten Scheiben rumfährt????

Ich fahre und bremse vorrausschauend bzw. nutze die Motorbremse aus... also verstehe ich nicht, wieso die nun so runter sind

Was mir aufgefallen ist, dass ALLE Scheiben einen "Rostkranz" auf der Außenseite haben, als ob der Belag nicht komplett auf die ganze Scheiben gedrückt wird

Der Wagen kam aber durch den TÜV


So das wollte ich morgen bestellen:

2x ATE Power Disc: vorne...
2x ATE für hinten... leider gibs die Power Disc nicht für hinten.

und ich finde, vorne geschlitzte und hinten gelochten Scheiben sehen doof aus.

Nun zu den Belägen:

Entweder Ferrodo oder die von ATE... preislich liegen die beiden nur um ca. 5€ dazwischen.

Hab bei Motortalk gelesen, dass die Ferrodo Geräusche machen...

Also empfiehlt ihr, ATE + ATE oder ATE + Ferrodo?

Für hinten hätte ich noch die Brembo Easy Check im Angebot.

Wäre für eure Tipps/Meinungen dankbar...


Frohe Ostern


Lukas
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.04.2007, 21:30
Benutzerbild von Rolling Thunder
Rolling Thunder Rolling Thunder ist offline
Silber ist keine Farbe!
 
Registriert seit: 07.10.2002
Beiträge: 12.810
Standard

Ich empfehle die Originalteile.
Die Powerdisk macht genauso spürbare Bremsgeräusche, wie auch die von mir auf dem Audi gefahrenen gelochtem Bremsscheiben (hatte die Zimmermann vorn und hinten drauf). Eine bessere Bremswirkung war übrigens nicht festzustellen. Dafür aber deutlich hörerer Verschleiß der Bremsklötze und entsprechend mehr Dreck an den Rädern. Der einzige Vorteil liegt beim leicht besseren Ansprechverhalten bei Nässe. Dafür hatten die Ferodos Probleme bei kalter Bremse.
__________________
Golf Highline 1.4 TSI DSG (92kW, seit 16.4.)
-> Nachfolger: Golf Variant Highline 1.4 TSI DSG oder Touran Comfortline 1.2 TSI (ab 16.10.)
Golf GTI DSG (162kW, seit 2/2016)
-> Nachfolger: will wieder einen R... (221kW, ab 8/2016)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.04.2007, 09:31
udo71
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Das mit den festsitzenden Bremsen hinten ist leider (noch) eine Golf IV-Macke. Das Problem habe ich auch. Mal abgesehen davon, dass sich so Beläge und ggf. die Scheiben still und heimlich abnutzen, quietscht es bei mir nervig beim Bremsen, obwohl die Beläge noch o.k. sind.
Meine Werkstatt sagte mir auch, dass ich bei der nächsten Inspektion "Bremse gangbar machen" beauftragen soll.

Gruß
Udo71
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:58 Uhr.