GUTE FAHRT Forum > Allgemeines > Rund um Volkswagen, Audi & Porsche

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.10.2002, 14:56
sax
Gast
 
Beiträge: n/a
Frage Hilfe neuer Golf - welcher Motor???

Hallo @ all!!!

Ich will mir demnächst (Samstag) einen neuen Golf kaufen. Habe jetzt nen Golf IV TDI - aber nur 90PS!!
Welchen sollte ich nehmen?? 1,6l, 1,6l FSI oder 2,0l??? Habt Ihr Erfahrungen??? Wie ist der 2,0l Motor im Vergleich zum TDI mit 90PS???
Ausstattung entweder Highline oder Sport Edition.

Vielen Dank im voraus für Eure Hilfe!!!!

Viele Grüße

sax
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.10.2002, 15:38
2.5er TDI
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Welchen Motor nehmen?

Hallo,

es ist schwierig, Dir einen Rat zu geben, da man beispielswiese
gar nicht weiss, wieviel KM Du jährlich fährtst etc.

Da Du aber geschrieben hast das Du gerade einen 90 PS TDI
fährst, gehe ich davon aus, dass sich ein Diesel bei Deiner jährlichen Fahrleistung lohnt. Dann würde ich Dir zum 100 PS TDI raten; geringer Verbrauch und EURO 4 Abgasnorm.

Die Ausstattung ist sicherlich immer eine Geschmacksfrage und darüber kann man sich hier unendlich lange auslassen...

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.10.2002, 15:49
Benutzerbild von Mike_Golf_IV
Mike_Golf_IV Mike_Golf_IV ist offline
Xtrem Senior Member
 
Registriert seit: 03.10.2002
Beiträge: 1.051
Standard

Meine Empfehlung lautet auch 100 PS TDI - einen der kleinen Benziner kann man eh nicht guten Gewissens empfehlen.
__________________
Gruß, Michael.

Die Info-Site zum Golf IV, Golf V, Golf VI und Scirocco III
mit DEM Golf-IV-Forum
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.10.2002, 16:02
BlackMagic
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Benziner ist sehr schwierig beim Golf. Ich habe mich für den 100PS TDI entschieden und würde diese Entscheidung jederzeit wieder treffen. Also nur zum empfehlen.

Die Ausstattungsline ist wirklich eine Geschmacksfrage. Ich würde den Highline nehmen und dann 16 Zoll-Felgen drauf, weil die 17" des Sport Edition recht hart sind in Verbindung mit dem Sportfahrwerk.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.10.2002, 16:03
Benutzerbild von Elch
Elch Elch ist offline
Start-Stopper
 
Registriert seit: 03.10.2002
Beiträge: 249
Ausrufezeichen Vielleicht hilft das

Hallo sax!

Vielleicht hilft Dir dieser AMS Vergleichstest für's erste weiter. Dort ist auch noch zu anderen Golf IV-Tests verlinkt.
Ich persönlich habe von einer 90'er TDI Highline Limo zum 100'er PD-TDI Variant gewechselt. Jetzt geht (trotz schwererem Variant) deutlich besser die Post ab. Der Wagen ist wirtschaftlich (D4) und im Vergleich zum in den Fahrleistungen konkurrierenden Benziner-Varianten nach meinen Maßstäben (Steuerbefreiung, Versicherungseinstufung, Wertverlust-Vergleich nach 3 Jahren etc.) ab 13.500 km rentabel.

2.5er TDI muß ich recht geben:
Zitat:
Die Ausstattung ist sicherlich immer eine Geschmacksfrage und darüber kann man sich hier unendlich lange auslassen...
Ich hab' mich für den Highline entschieden und den ein wenig aufgepeppt (Montreal II, Grüntönung Scheiben beim SE nicht möglich etc. Außerdem steh' ich nicht auf die Armaturen des SE - ist aber alles Geschmackssache und ein Rechenexempel)
__________________
LG
Der Elch.


Passat Variant 3C Sportline BlueMotion 81kW CommonRail - mit ein bißchen 'was dabei
Golf 5G1 Highline 1.4 TSI 92kW - mit ein bißchen mehr dabei
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.10.2002, 17:08
Benutzerbild von Rolling Thunder
Rolling Thunder Rolling Thunder ist offline
Silber ist keine Farbe!
 
Registriert seit: 07.10.2002
Beiträge: 12.810
Standard

Ich würde auch zum Highline raten, da der SE nur ein aufgepeppter Trendline ist, der die völlig überteuerten und schmalen VW-17"-Räder hat. Dann lieber den Highline nehmen und mit dem Händler schicke Räder aus dem Zubehör (in z.B. 8x17) aushandeln.

Bei den Motoren:

als Benziner den V5 (der ist sehr günstig in der Versicherung und hat auch Bums), als Diesel den 100er oder 130er TDI.
__________________
Golf Highline 1.4 TSI DSG (92kW, seit 16.4.)
-> Nachfolger: Golf Variant Highline 1.4 TSI DSG oder Touran Comfortline 1.2 TSI (ab 16.10.)
Golf GTI DSG (162kW, seit 2/2016)
-> Nachfolger: will wieder einen R... (221kW, ab 8/2016)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.10.2002, 17:52
Turbofan
Gast
 
Beiträge: n/a
Ausrufezeichen Highline mit dem 100 PS TDI

Ich würde einen Highline mit dem 100 PS TDI nehmen.
Der erfüllt die D4 norm und hat somit eine Steuerbefreiung von umgerechnet 1200 DM. Die Versicherung ist für ein Diesel relativ preiswert. Der Verkaufswert ist besser als bei den Benzinern. Du fährst deutlich sparsamer und mit billigerem Diesel. Seit dem MJ 2003 ist die Lautstärke auch akzeptabel. Und der Durchzug ist um Welten besser. Die Benziner um die 100 PS bei VW sind nicht gerade das Gelbe vom Ei. Daher kann man da keine Empfehlung aussprechen!

PS: Bei TDI an die Sitzheizung denken!!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.10.2002, 18:49
FloriV6 TDI
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

jup, Highline als 100 PS TDI.
Der ist steuerbefreit, ist sparsam und bietet doch einiges an Fahrspaß.... Lass die Finger von den "kleineren Benzinern", richtig zur Sache gehen eh erst V5/V6.... Naja, viel Spaß beim entscheiden ;-)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 16.10.2002, 19:01
BlackMagic
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Highline mit dem 100 PS TDI

Zitat:
Original geschrieben von Turbofan
Seit dem MJ 2003 ist die Lautstärke auch akzeptabel.
Also, ich habe ja noch den MJ 02 und bin mit der Lautstärke sehr zufrieden.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 16.10.2002, 19:22
DiDi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Anmerkung an "Elch"

Der SE Variant hat aber die hinteren Seitenscheiben getönt.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 16.10.2002, 19:40
Benutzerbild von Elch
Elch Elch ist offline
Start-Stopper
 
Registriert seit: 03.10.2002
Beiträge: 249
Cool Mißverständnis

@ DiDi

Getönte Schreiben hat standardmäßig jeder Golf IV !!!
Soweit ich weiß, hat der SE blaugetönte Scheiben, abweichend vom Einheitsgrün... Und nur beim Einheitsgrün ist es möglich (Stand MJ '02) die Seitenscheiben ab der B-Säule und die Heckscheibe mit einer 35%-igen Grüntönung zu bekommen (was übrigens ziemlich gut aussieht ) Blau und nur hinten 35% grüngetönt säh ja auch reichlich Banane aus
Das war's was ich meinte...
__________________
LG
Der Elch.


Passat Variant 3C Sportline BlueMotion 81kW CommonRail - mit ein bißchen 'was dabei
Golf 5G1 Highline 1.4 TSI 92kW - mit ein bißchen mehr dabei
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 16.10.2002, 19:51
4MOTION
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Grundsatzfrage

Um von einem TDI auf einen Benziner mit 105-115PS umzusteigen ist sicherlich zunächst einmal von der zu erwartenen Fahrleistung abhängig. Wobei ich da vielleicht so ab wesentlich mehr als 20000km/Jahr eher zum Diesel tendieren würde, darunter halte ich es eher für "schönfärberei" da beim Diesel insbesondere Versicherung, Steuer und Wartung recht viel kosten wenn man das Fahrzeug längere Zeit behält.

Zunächst ist der 90PS TDI sicherlich nicht der schlechteste TDI, jedenfalls nicht schlechter als der 100PS PD. Die 1,6er Benzinmotoren sind besonders in Verbindung mit dem SportEdition oder zum Vergleich mit den TDI´s doch schon etwas schwächlich. Wenn Benziner, dann würde ich (immer wieder) den 2,0 nehmen. Verbrauch & Versicherung ist nicht viel höher als beim 1,6 und er ist weniger anspruchsvoll beim Kraftstoff. Der FSI ist momentan noch wenig interessant.

Stimmt schon, der SportEdition hat ausser den Felgen (geschmackssache) nichts besonderes zu bieten.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 16.10.2002, 20:03
GolfFSI
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Also der Sport Editon hat außer den richtig schönen Felgen auch noch Alu-Dekor im Innenraum und eine GRA serienmäßig. Sportsitze mit gutem Seitenhalt gehören ebenso dazu wie die Chrom Ringe im Tacho. Also ich würde immer wieder den Sport Edition nehmen. Und auch wenn ich grade mit meinem Wagen in der Werkstatt stehe, einen FSI würde ich wieder kaufen. Der geht gut ab find ich. Im Sprint gegen einen 100er TDI PD sind beide gleich auf. (Möchte jetzt keine debatte über Diesel und Benzin anzug anfechten )
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 16.10.2002, 20:43
PD-TDI
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

also der Highline aht auch GRA serienmäßig. Die kleinen Benziner sind wirklich nicht so der Hit. Bin mit dem FSI einmal gefahren und sage bitte nie wieder.
Wenns unbedingt so ein kleiner Benziner sein muss, dann ist mit Abstand der "alte" 2.0l noch zu empfehlen. Sonst V5 oder 1,8T.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 16.10.2002, 21:28
Benutzerbild von Mike_Golf_IV
Mike_Golf_IV Mike_Golf_IV ist offline
Xtrem Senior Member
 
Registriert seit: 03.10.2002
Beiträge: 1.051
Standard

Zitat:
Original geschrieben von GolfFSI
Also der Sport Editon hat außer den richtig schönen Felgen auch noch Alu-Dekor im Innenraum und eine GRA serienmäßig. Sportsitze mit gutem Seitenhalt gehören ebenso dazu wie die Chrom Ringe im Tacho.
Der Highline hat auch GRA und Sportsitze serienmäßig. Und bei den geilen 17'' des SE sollte man mal auf die Reifenpreise schauen. Also mir ist das Geld zu schade dafür. 16'' sind IMHO der beste Kompromiß aus Preis/Komfort/Sportlichkeit
__________________
Gruß, Michael.

Die Info-Site zum Golf IV, Golf V, Golf VI und Scirocco III
mit DEM Golf-IV-Forum
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:36 Uhr.