GUTE FAHRT Forum > Technik > Elektrik/Beleuchtung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.10.2002, 20:39
Benutzerbild von Mike_Golf_IV
Mike_Golf_IV Mike_Golf_IV ist offline
Xtrem Senior Member
 
Registriert seit: 03.10.2002
Beiträge: 1.051
Beitrag Xenon-Nachrüstung für Arme

Hier (und in anderen Foren) wurde mal vor einiger Zeit wg. der NAchrüstung von Xenon nachgefragt. Offensichtlich ist das auch für das KBA ein Thema - habe folgendes gefunden...

Vielleicht interessiert es ja jemanden.
Angehängte Grafiken
Dateityp: gif kba_xenon_nachrüstung.gif (76,2 KB, 207x aufgerufen)
__________________
Gruß, Michael.

Die Info-Site zum Golf IV, Golf V, Golf VI und Scirocco III
mit DEM Golf-IV-Forum
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.10.2002, 20:52
Niemals Servo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Es ist halt so wie es auch in der StVZO steht: Alles was Spaß macht ist verboten.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.10.2002, 16:29
Der Neue
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Und alles was sinnvoll ist auch.

Na ja, die H7 sind auch nicht schlecht..

Irgendwie versteh ich die Jungs auch, schließlich kann hier wirklich der Verkehr gefährdet werden. Was haben die hier im Forum eigentlich gemacht, die Ihre nachgerüstet haben?
Original Xenons eingebaut? Denn das scheint mir ja erlaubt im Gegensatz zu "Hella", natürlich nur mit LWR und SWR

Gruß,

Michi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.10.2002, 20:56
Niemals Servo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Der Neue
Denn das scheint mir ja erlaubt im Gegensatz zu "Hella", natürlich nur mit LWR und SWR
Den Satz raff ich jetzt nicht. Könnte den mir mal einer erklären?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.10.2002, 09:32
Julian
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ist eh unsinnig. Finde ich.

Wenn man die Original VW-Xenons ordnungsgemäßig und vollstänig nachrüstet, ist ja der Segen des VWkonzerns drauf. Jeder Neuwagen hat die gleiche Anlage drin, wenn man ihn so bestellt.

Die SW von Hella haben die Freigabe durch den TÜV samt ABE, wenn man sie auch ordnungsgemäß einbaut.

Finde aber die Orig. Vw-Bosch-Xenons schöner.....
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.10.2002, 20:42
Der Neue
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Aber "Niemals Servo", ganz einfach noch mal lesen, Julian hat´s ja auch geschnallt. Denn wer lesen kann ist klar im Vorteil!

Ne jetzt im Ernst, hab mich kurz gefasst, dachte es wäre verständlich genug.

Ich dachte die Scheinwerfer von Hella hätten keine ABE.
Die original Xenon´s sind natürlich auch nur mit automatischer LEUCHTWEITENREGULIERUNG und SCHEINWERFERREINIGUNGSANLAGE zugelassen.
Das Nachrüsten der Vision Lights ist z.B. verboten.

Ich meinte es auch nur deswegen, weil ich auch gern Xenonlicht hätte. Bin mal in einem Golf mit Xenons mitgefahren, der Unterschied ist dann doch deutlich.
Leider war es mir vergönnt diese mit dem Golf mitzubestellen, so wie das ganze Winterpaket eben auch, welches ich auch gerne hätte.

Tja, "Nachrüstung für arme" halt...
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.10.2002, 21:26
Niemals Servo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Der Neue
Aber "Niemals Servo", ganz einfach noch mal lesen, Julian hat´s ja auch geschnallt. Denn wer lesen kann ist klar im Vorteil!
Ein großer Spruch für einen der dies wohl auch nicht so drauf hat. Solltest du den KBA-Wisch gelesen haben, dann muss ich dir wohl eine leichte Legasthenie unterstellen. Da steht nämlich drin, dass es um die Nachrüstung von Halogengehäusen mit Xenonbrennern geht. Da kann es einem dann schon unverständlich vorkommen wenn du damit die Hellalösung in Verbindung bringst.


Verharre einen Moment in Demut!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.10.2002, 22:38
beetle24
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Es wurde gesagt...
Zitat:
Wenn man die Original VW-Xenons ordnungsgemäßig und vollstänig nachrüstet, ist ja der Segen des VWkonzerns drauf. Jeder Neuwagen hat die gleiche Anlage drin, wenn man ihn so bestellt.
.
Das ist(leider) nicht richtig. Wer ist schon VW?? VW gibt natürlich keinen Segen... im Gegenteil: Bei jeder Veränderung der Anlage oder Betriebseinrichtung erlischt zunächst automatisch die Betriebserlaubnis - sie wird erst wieder erlangt, wenn eine Anbaubestätigung gemäss Änderungsgutachten erteilt wird. Dazu benötigt man eine ABE oder ein Teilegutachten. Beides aber ist von VW nicht zu erhalten - es sei denn, VW gibt über den Vertrieb komplette Umbausätze in den Handel. Beim "Selbstzusammenstellen" aus dem Ersatzteilangebot hat man leider keine Chance.

Man kann auch nicht einfach einen 74KW TDI durch einen 96KW-TDI ersetzten, nur weil letzterer serienmässig eingebaut wird....auch dann, wenn mal anderen Voraussetzungen selbst nachbaut... ohne Persilschein von VW oder einer Einzelabnahme läuft leider nichts...

.. Ähnliches erlebt man, wenn man selbst Original-Räder anbaut, die zum gegenwärtigen Zeitpunkt für das aktuelle Modell als Sonderausstattung erhältlich sind... im Kfz-Schein des älteren aber baugleichen Wagens noch nicht eingetragen waren...

Schöne Grüsse
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.10.2002, 11:38
Der Neue
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Niemals Servo
Ein großer Spruch für einen der dies wohl auch nicht so drauf hat. Solltest du den KBA-Wisch gelesen haben, dann muss ich dir wohl eine leichte Legasthenie unterstellen. Da steht nämlich drin, dass es um die Nachrüstung von Halogengehäusen mit Xenonbrennern geht. Da kann es einem dann schon unverständlich vorkommen wenn du damit die Hellalösung in Verbindung bringst.


Verharre einen Moment in Demut!
Dass könnte ich nur, wenn Dir der Begriff Legasthenie geläufig wäre.
Dies ist eine Konzentrationsschwäche, bei der das Langzeitgedächtnis nicht so gut funktioniert wie das Kurzzeitgedächtnis. Hierbei treten u.a. Fehler in der Rechtschreibung auf, Verwechslungen von Wörter. Dies schließt Unkenntnis aus. Aber deshalb habe ich auch einen Absatz eingefügt, bedeutet in der deutschen Rechtschreibung ein anderes Thema.
Ich sag ja auch nicht gleich, dass Du ein Koleriker bist, so wie ich deine Beiträge immer lese.

sorry, aber deswegen hatte ich doch auch gefragt. Ich hoffe das Misverständnis ist nun bereinigt und ruht in Frieden,

MFG

Michi

@Beetle24:

Vielen Dank! Klare Aussage. Man lässt es einfach sein, sonst
wirds teuer.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.10.2002, 12:08
Niemals Servo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Der Neue
Dies ist eine Konzentrationsschwäche, bei der das Langzeitgedächtnis nicht so gut funktioniert wie das Kurzzeitgedächtnis. Hierbei treten u.a. Fehler in der Rechtschreibung auf, Verwechslungen von Wörter.
Na bitte, passt doch.

Zitat:
Ich sag ja auch nicht gleich, dass Du ein Koleriker bist, so wie ich deine Beiträge immer lese.
Das lässt hoffen. Leider bin ich viel zu träge um ein Choleriker zu sein.

Zur Sache:
Bei einem Unfall macht es aber schon einen Unterschied ob die Scheinwerfer nicht eingetragen sind, oder ob sie grundsätzlich nicht eintragungsfähig sind.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 24.10.2002, 15:53
Der Neue
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Niemals Servo
Na bitte, passt doch.

Eigentlich nicht, aber na ja...

Kam gleich danach: "Dies schließt Unkenntnis aus."

Zitat:
Das lässt hoffen. Leider bin ich viel zu träge um ein Choleriker zu sein.
Dafür kam die Antwort aber ganz schön prompt.
Ok ok, ich hör ja auf.

Zitat:
Zur Sache:
Bei einem Unfall macht es aber schon einen Unterschied ob die Scheinwerfer nicht eingetragen sind, oder ob sie grundsätzlich nicht eintragungsfähig sind. [/B]
Und das mit Sicherheit. Denn wenn etwas für den Straßenverkehr nicht zugelassen ist, wird das schon seinen Grund haben.
Wenn ich aber nur vergessen hab, etwas einzutragen, dann wird das keinesfalls so hart bestraft, vor allem nicht bei der Versicherung. Nachzulesen beim ADAC.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:03 Uhr.