GUTE FAHRT Forum > Technik > Zubehör

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.09.2003, 15:34
oelbrenner
Gast
 
Beiträge: n/a
Frage Scheibenwischer beim Touran

Hallo liebe Touraner!

Fahre seit 4 Wochen auch so ein Teil und habe eine Frage an gestandene TOURIES:

Wer weiß, wie man die Grundstellung der vorderen Scheibenwischerarme nachjustieren kann??

Geht bestimmt nur in der Werkstatt mit der entsprechenden Software, da es sich ja laut Touran-Prospekt um "Wischer mit elektronisch geregeltem Wischfeld" handelt??

Im konkreten Fall ist es bei meinem "Wägelchen" so, dass der linke Wischerarm in seiner Grunstellung relativ weit oben steht, was zur Folge hat, dass dieser Arm manchmal in der Waschanlage ein Stück "mitgeschleppt" wird, das überlebt er zwar, ist aber bestimmt nicht im Sinne des Erfinders!?!

Freu mich auf Eure Tipps und wie immer KEEP TOURING!!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.09.2003, 17:19
Martin R
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Steht vielleicht zufälligerweise etwas in der Anleitung??

Evtl. kannst du sie ja selber verstellen.


Zitat:
Original geschrieben von beetle24
@Hallo Martin....

...die Wischersteuerung im Touran ist ein technischer Leckerbissen: Sie besteht aus einer Gegenlaufanlage mit "elektrischer" Welle - also ohne mech. Verbindungen. Jeder Motor ist lagegeregelt und treibt individuell seinen eigenen Wischer an - daher kann dessen Position und Geschwindigkeit individuell optimiert werden. Beide Motore werden über einen LIN-Datenbus gesteuert und werden von den verschiedensten Steuergeräten z.b. temperatur- und geschwindigkeitsabhängig beeinflußt:

- Servie- und Winterstellung: Die Blätter fahren in den oberen Wendepunkt und können so leicht gewechselt oder gereinigt werden. Das geht sonst bei der verdeckter Ruhelage nicht wegen fehlender Zugänglichkeit.

- Alternierende Ruhelage: Um bleibende Verformungen der Blätter zu vermeiden, verändert der Computer individuell die Lage der Abschaltpositionen nach jedem zweiten Abschalten.

- Geschwindigkeitsabhängige Wischstufenrückstellung:
Bei v< 4km/h wird die gewählte Wischgeschwindigkeit automatisch um eine Stufe verringert - bei v>8 km/h die alte Stufe wieder eingestellt.

- Geschwindigkeitabhängige Intervallstufen:
Die Ruhezeiten zwischen den Intervallen variieren automatisch zwischen 4km/h und 150 km/h

- Vorwaschen (erst ...msec Wasser, dann Start Wischer)

- Nachwischen (Nachwischen nach voran gegangendem"Wasch-Wischen" incl. Tränenwischen.

- Individuelle Antiblockierfunktion (einzeln, der andere läuft weiter)


Die hintere Wischanlage ist ja anlässlich des G% schon erläutert worden.

Ist doch richtig nett - nicht wahr?

Schöne Grüsse
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.09.2003, 22:03
oelbrenner
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Martin & Co.

besten Dank für diese "gigantischen" Insider-Informationen, der Touri scheint ja bezüglich seiner Wischersteuerung die Vorstufe zur Rakete zu sein!?!

Nun aber nichts wie hin zur Werkstatt und das Diagnosegerät etc. angestöpselt!!!

Danke, Tschüß und netten Abend!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.09.2003, 02:30
beetle24
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von oelbrenner
der Touri scheint ja bezüglich seiner Wischersteuerung die Vorstufe zur Rakete zu sein!?!
... der Golf5 folgt ihm in die Fußstapfen, obgleich dort eine 1-motorige Mechanik eingebaut ist.

Gruß
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.09.2003, 09:28
hope
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo!

Die Grundstellung der Wischerarme kann nur die Werkstatt verändern.

Die Ruhestellung der Wischerarme wird aber auch vom Steuergerät ab und zu beim Abstellen des Motors einwenig verändert, damit sich der Gummi nicht einseitig verformt. Also nicht schrecken, wenn es beim Abstellen des Motors ab und zu einen kleinen Ruck gibt.

herzlichst
hope
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.09.2003, 20:11
oelbrenner
Gast
 
Beiträge: n/a
Daumen hoch

Grüß Dich hope,

Danke für Deinen Tipp, der Touri ist schon in der Werkstatt und hat sich seiner Wischerarme bereits entledigt. Die Werkstatt meint, der Wischermotor wäre defekt.
Da es ja noch in die Garantie fällt, ist die Sache nicht ganz so schlimm.

Dank Dir nochmals!!!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.10.2003, 10:56
Martin
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von beetle24
... der Golf5 folgt ihm in die Fußstapfen, obgleich dort eine 1-motorige Mechanik eingebaut ist.

Gruß
@beetle24:

Wurde beim Polo 9N schon etwas ähnliches verwendet ?

Gruß,
Martin
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.10.2003, 12:50
beetle24
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Martin
@beetle24:
Wurde beim Polo 9N schon etwas ähnliches verwendet ?
Nein, die grundlegenden Funktionen leider nicht..
.. ob das "Tränenwischen" und der bewusst verzögerte Anlauf der Wischer beim Reinigen inzwischen nachgerüstet wurde, kann ich nicht sagen - es wäre ja nur ein Softwareupdate

Gruß
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:06 Uhr.