GUTE FAHRT Forum > Technik > Klima & Heizung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.12.2003, 21:29
oelbrenner
Gast
 
Beiträge: n/a
Daumen runter Heizungsprobleme Touran 1.9 TDI

Hallo liebe Touraner!

Seit sich die Aussentemperaturen so gegen Null bewegen, habe ich Heizungsprobleme mit meinem "Dampfhammer" (Touran 1.9 TDI) wie folgt:

Fahre ich mit kaltem Motor eine kurze Strecke und stelle dann den Motor ab, so steigen aus dem Bereich der Radkästen Nebelwolken vom "Allerfeinsten" auf, gewürzt mit einer straffen Note Dieselgestank.

Als dieses Problem zum ersten Mal auftrat, habe ich sicherheitshalber einen respektablen Abstand eingenommen, gewärtig, das "heilig Blechle" gehe jeden Moment in Flammen auf!!!

Des weiteren dringen sporadisch, selbst bei betriebswarmen Motor, beim Stillstand des Wagens (z.B. Ampelstopp) sehr "strenge" Dieselgerüche in den Fahrgastraum, ein Abschalten des Gebläses bzw. Umschaltung auf Innenluft ist dann die einzige Rettung.

Zu erwähnen ist auch noch das Nachlaufen eines Gebläsemotors o.ä. im Motorraum neben dem Behälter für das Scheibenwischwasser nach Abstellen des Motors.

Seitens meiner Werkstatt wurde bereits ein neues Softwareupdate aufgespielt, jedoch ohne Erfolg.Ebenso sagte man mir, bei VW wäre dieses Problem bezüglich der serienmässigen Zusatzheizung (Webasto) bekannt und im Januar nächsten Jahres gäbe es eine neue Software dafür.
Also, abwarten und nicht so tief durchatmen!

Falls jemand von Euch das selbe Problem mit seinem Touran hat oder hatte, wäre ich über jeden Tipp dankbar.

Ein besinnliches Weihnachtsfest und allzeit "Gute Fahrt"!


oelbrenner
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.12.2003, 11:18
touran-holgi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Jaja, das kennen wir...

Kommt vom sog. Zuheizer, der dafür sorgt, dass die Karre schon nach 2 km schön mollig warm ist. Bei den ersten paar "Betriebsstunden" raucht und stinkt das Teil ganz schön, wegen der noch vorhandenen Konservierungsmittel (Wachs). Nach ein paar Einsätzen riecht man davon nix mehr.

Mehr Info zum Zuheizer (und zum Touran allgemein) findest du übrigens im Touran-FAQ

Gruss,

Holgi
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.12.2003, 13:32
hope
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard ..stinkt noch immmer!!!

@holgi

Also nach 2 km ist es im Innenraum noch immer kalt; der Zuheizer kümmert sich zuerst um die Motortemperatur (Euro 4 läßt grüßen!)

Schön warm wird es erst nach 2 km Stehen im Stau......

Im Kurzstreckenverkehr stinkt die Karre wie ein abanischer Ölofen; Abhilfe ist noch nicht in Sicht, wie ich auch Deinen Beiträgen in http://forum.langzeittest.de entnehme...

Ein Problem stinkt zum Himmel, doch der erlösende Schalter kommt nicht und kommt nicht und kommt nicht und kommt nicht und ...

herzlichst
hope
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.12.2003, 17:45
touran-holgi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@hope:
Ok, natürlich hat es nach 2 km noch keine 25 Grad, aber es kommt zumindest mal warme Luft raus.
Einen Schalter gibt es in der Tat noch nicht, aber neuere Beiträge im genannten Forum erwähnen eine neue Software...
Mir persönlich würde es reichen, wenn das Ding ein wenig intelligenter gesteuert werden würde, nicht wie in diesem Beispiel:
Du fährst über eine Stunde, Motor ist schön warm, hältst kurz an einer Tanke an, machst den Motor wieder an -> Zuheizer läuft schon wieder....

Gruss,

Holgi
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.01.2004, 18:13
Benutzerbild von Hons73
Hons73 Hons73 ist offline
TDI Fan
 
Registriert seit: 20.11.2002
Beiträge: 861
Standard

Blöde frage.... haben alle Touran TDI den zuheizer?

Wie schauds da beim Golf V damit aus?
__________________
Golf VI TDI 140 PS Highline
Ex:
Bora Variant TDI PD 115 PS Highline
Golf IV TDI 90 PS Trendline
Golf 3 TDI 90 PS Rabbit
Golf 1 70 PS Rabbit

Einmal TDI - Immer TDI!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.01.2004, 20:02
touran-holgi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ja, alle Touran TDI haben den Zuheizer. Da der Zuheizer u.a. zur Erfüllung der Euro4-Norm benötigt wird, ist anzunehmen, dass der Golf V den auch hat.

Gruss,

Holgi
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.01.2004, 20:49
Benutzerbild von Shabooboo
Shabooboo Shabooboo ist offline
Ich mag den Golf
 
Registriert seit: 06.09.2003
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 3.814
Shabooboo eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich glaube den Zuheizer hat jeder neue Diesel.

Bei VW (Audi etc) und Mercedes gibts auf jeden Fall die Zusatzheizung, wobei man die bei Mercedes ausschalten kann.
Hab das schon bei 2 Freunden gesehen, die jeder nen C 220 CDI fahren (einmal altes und einmal neues Modell).

Schönen Abend noch

Gruß Matze
__________________
- Golf VII Highline 2.0 TDI DSG in Tungsten Silber Verbrauch
- Golf Plus Highline 2.0 TDI DSG in bluegraphit

- Wenn ich alt bin, werde ich nur nörgeln. Das wird ein Spaß.
- Die StVO behindert meinen Fahrstil
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.01.2004, 23:21
beetle24
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Moin...

Es gibt generell 2 Arten von Zusatzheizungen beim Golf5 / Touran: Der serienmässige, elektrische Zusatzheizer Z35 erwärmt nur die Innenluft und wer als Sonderausstattung oder länderspezifisch die Wasserzusatzheizung erhält, bekommt in erster Linie warmes Heizwasser, was dann auch den Motor umspült.
Der in Holgis-FAQ erläuterte Hinweis, dass die Wasserzusatzheizung den Motor erwärmt und daher die Heizung schneller warm wird, ist "unglücklich" ausgedrückt. Das von der Thermo Top V erwärmte Wasser geht direkt zu den Wärmtauschern der Innenraumerwärmung und dann im weiteren Verlauf über den gemeinsamen Kühlwasserkreislauf zum Motor. Dieser "erwärmt" sich durch die von "außen" zugeführte Kühlwasserwärme naturgemäß deutlich langsamer als die Innenraumluft.
Falls die Wasserzusatzheizung (Thermo Top V) verbaut ist, entfällt der elektrische Zuheizer.

Die Luftzusatzheizung ist integrierter Bestandteil des Wärmetauschers beim normalen Heizgerät, der Climatic oder der Climatronic und erwärmt daher direkt die in den Innenraum zugeführte Zuluft.

Beide Zusatzheizgeräte dienen bestimmungsgemäss der Verbesserung des Heizungskomforts bei Fahrzeugen mit Dieselmotoren - die nicht wegen der "besseren Isolierung" langsamer warm werden, sondern wegen des ungleich besseren Wirkungsgrades und damit verbundenen geringen Verlust(Heiz)wärme.

Mir ist nicht bekannt, dass die Wasserzusatzheizung gemnerell dem Erreichen der EU4-Norm gewidmet ist.


Wärmende Grüsse
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.01.2004, 11:12
Benutzerbild von Hons73
Hons73 Hons73 ist offline
TDI Fan
 
Registriert seit: 20.11.2002
Beiträge: 861
Standard

Danke Manfred!

Tolle Erklärung! Aber wo ist jetzt der Diesel Zuheizer und wo ist der E-(Luft)Zuheizer Serienm. verbaut?

lg. Hons
__________________
Golf VI TDI 140 PS Highline
Ex:
Bora Variant TDI PD 115 PS Highline
Golf IV TDI 90 PS Trendline
Golf 3 TDI 90 PS Rabbit
Golf 1 70 PS Rabbit

Einmal TDI - Immer TDI!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 02.01.2004, 12:41
beetle24
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Hons73
Danke Manfred!
.....Aber wo ist jetzt der Diesel Zuheizer und wo ist der E-(Luft)Zuheizer Serienm. verbaut?
Von der Ausstattungsphilosophie - die ja die Fertigungsplaner bedienen müsen, gibt es für Touran und Golf immer den elektrischen Zuheizer als Grundausstattung. Diese hat ein spezielles Steuergerät (ähnlich das im Polo9N) und je Menge Mimik.
Die Wasserzusatzheizung ist aus der genannten Sicht stets optional - d.h. in der Regel aufpreispflichtig. Auch die Steuerungstechnik dafür ist eine ganz andere und viel aufwändiger.

Für "nordische Ländern" und für anspruchsvolle Märkte wird die Wasserzusatzheizung jedoch bereits werkseitig verbaut - natürlich preisbereinigt

Wenn ich mir in WOB die für Deutschland gefertigten TDIs des Touran in der Fertigung ansehe, kann ich nur solche mit Wasserzusatzheizung erkennen - daraus schliesse ich, dass alle Tourans für D die Thermo Top schon ab Werk eingebaut haben - auch hier mit sicher reingerechnetem Mehrpreis.

Für die Technik und Produktion ist es aber unerheblich, welche Variante serienmässig ist: Beide Lösungen müssen vorgehalten werden und sind im Produktionsprogramm eigenständig codiert.


Gruß
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 02.01.2004, 15:23
touran-holgi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@beetle24: Danke für die erklärenden Worte, ich werde den FAQ entsprechend aktualisieren!

Gruss,

Holgi
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 02.01.2004, 17:56
beetle24
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@Holgi...
... Deine Initiative, für den Touran eine eigene Seite zu gestalten finde ich gut - vor allem als "Betroffener" Autor [ will ja nicht sagen = Geschädigter ] kann es für andere eine Hilfe sein.

Viel Erfolg
und schöne Grüsse
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 02.01.2004, 19:11
touran-holgi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@beetle24:

Danke für die Blumen
Der FAQ entstand haupttächlich aus dem Input des Langzeittest-Forums über den VW Touran. Ohne die Hilfe dieses Forums wäre der FAQ lange nicht so umfangreich. Obwohl ich selbst von fast allen "üblichen" Problemen betroffen bin (siehe hier). Mit mittlerweile 9 Werkstattbesuchen bin ich ganz gut dabei, und es sind lange nicht alle Mängel behoben...

Gruss,

Holgi
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 02.01.2004, 20:22
beetle24
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ist ja ärgerlich mit dem Ärger

Und dabei hängen die Tourans so blitzblank, wohlriechend und unschuldig in den Montage-Gehängen, als könnten sie keiner Fliege etwas zu leide tun

Allen Touranfahrer sage ich "Kopf hoch" - kann nur besser werden

Ciao
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 02.01.2004, 20:38
touran-holgi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@beetle24:

Du weisst nicht zufällig, wann (und vor allem wie) Abhilfe für die häufigsten Problemchen wie undichte Heckwischerdüse, Innenspiegel, Motorruckeln TDI usw. kommen wird?
Was man bisher so hört sind alles nur "Gerüchte".... nix konkretes...

Gruss,
Holgi
(mit fragendem Blick)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:51 Uhr.