GUTE FAHRT Forum > Technik > Fahrwerk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.08.2004, 16:35
mark6leon
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Golf 3 Stossdämpferfrage!

Hallo VW Freunde!

Ich fahre einen Golf 3 GTI TDI 20 Jahre Edition mit mittlerweile 160.000 KM runter. Auf dem Wagen sind die originalen VW Stossdämpfer mit Eibach Pro KIT -30mm Federn, die mittlerweile 130.000 KM drinne sind.
Da wie schon oben erwähnt, die Dämpfer bald platt sind, möchte ich gerne neue Sprtstossdämpfer einbauen. Nach intensiver Lektüre habe ich drei Favoriten herausgefiltert:

Eibach Pro-Damper (bisher mein Favorit)
Koni gelb
oder Bilstein B8 (Einrohr)

Mich interessiert eure Meinung und Erfahrungsberichte, welcher Dämpfer mit den Eibach Federn am besten harmonieren würde. Mir ist am wichtigsten einen hohen Komfort mit Sportlichkeit zu erreichen. Gibt es noch andere gute Varianten??

Wisst Ihr viellleicht, was die einzelnen Dämpfer Varianten kosten würden??

Vielen dank für Antworten
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.08.2004, 17:06
ChrisVR6
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

habe auch die Eibach Federn von Anfang an in meinem 97er VR6. Nach 130tkm brauchte ich neue Dämpfer. Ich habe mir die Bilstein B8 Einrohr Dämpfer besorgt. Das
Fahrverhalten und der Komfort haben sich deutlich verbessert. Absolut kein schaukeln mehr wie mit den Serien Dämpfern. Habe alle 4 Dämpfer für 300€ neu gekauft.

Gruß Chris
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.08.2004, 18:07
Tomir32
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Richtig, die Bilstein sind Top!!!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.08.2004, 18:22
ChrisVR6
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

wenn mich nicht alles täuscht sind die Eibach Pro-Damper auch von Bilstein.

Gruß Chris
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.08.2004, 18:53
Tomir32
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Kann schon sein!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.08.2004, 19:09
Jack
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich hatte in meinem alten VR6 Monroe Gasdruckdämpfer speziell für tiefergelegte Fahrzeuge...kann ich auch sehr empfehlen.
Sportlicher als originale und der Komfort blieb trotz 50/30 mm tiefer auch noch etwas erhalten.
Kosten für 4 Dämpfer damals 250 DM


Bye
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.08.2004, 20:45
Tomir32
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hör mir bloss mit Monroe auf!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27.08.2004, 22:21
fast'n'furios
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

nee, Monroe nicht wirklich gut.
Fast jeder Sportdämpfer ist ja besser als alte Orginaldämpfer, außer Monroe .
Solltest Dir aber auch mal Sachs Performance anschauen, lohnt.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 30.08.2004, 09:08
mark6leon
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von ChrisVR6
Hallo,

habe auch die Eibach Federn von Anfang an in meinem 97er VR6. Nach 130tkm brauchte ich neue Dämpfer. Ich habe mir die Bilstein B8 Einrohr Dämpfer besorgt. Das
Fahrverhalten und der Komfort haben sich deutlich verbessert. Absolut kein schaukeln mehr wie mit den Serien Dämpfern. Habe alle 4 Dämpfer für 300€ neu gekauft.

Gruß Chris
HI Chris!

Genau dieses Schaukeln nervt mich tierisch an und das er bei groben Unebenheiten wirklich heftig poltert. Wo hast Du denn die Dämpfer herbekommen.

Bist Du mal die Eibach gefahren??

Grüsse
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 30.08.2004, 13:38
ChrisVR6
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

nein die Eibach bin ich nie gefahren. Warum poltert es bei Dir? Wie alt sind die Domlager? Habe meine Dämpfer bei Erwin Weber Gmbh gekauft, mußt mal über google raussuchen. Ich rate Dir auf jedenfall zum Einrohrdämpfer. Tausche beim wechsel alle Kleinteile mit.


Chris
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 31.08.2004, 09:32
mark6leon
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Meine Domlager sind jetzt 7,5 Jahre alt, wie auch die Dämpfer. Poltern tut er aber nur bei wirklich tiefen Schlaglöchern und er wippt halt nach z.B bei Autobanhbodenwellen. Das mit den Kleinteilen ist ein guter Tipp. 300€ ist natürlich ein guter Preis. Hatte mal wegen vier Eibach Pro Damper gefragt: 428 €, schönen guten Tag.................

Ach Chris, weisst Du wo der Unterschied zwischen Bilstein Einrohr und Zweirohr liegt??? Da auf der Page von Erwin Weber oft die Zweirohr Varianten verkauft werden!!!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 31.08.2004, 12:39
Tomir32
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Mit Kleinteilen sind Schrauben und Muttern gedacht! Die Domlager würde ich aber auch wechseln!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 31.08.2004, 12:59
mark6leon
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Tomir32
Mit Kleinteilen sind Schrauben und Muttern gedacht! Die Domlager würde ich aber auch wechseln!
Weisst Du was Domlager so ca. kosten???
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 31.08.2004, 14:19
fast'n'furios
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hi, sind relativ günstig bei VW, hab für Golf 4 ein Domlager und das schwarze Gummilager gekauft für zusammen 15,- Eur pro Seite.
Das knartschen von hinten Links ist jetzt auch weg, dank neuer Dämpfer.
Werd mir aber hinten noch Sachs Performance einbauen im Frühjahr.
Vorn hab ich sie ja schon .
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 31.08.2004, 14:45
Tomir32
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von mark6leon
Weisst Du was Domlager so ca. kosten???

Keine Ahnung was die Kosten! Aber fast'n'furios hat ja schon mal ein Anhaltspunkt gegeben, ich glaube das die Domlager vom Golf III sogar die gleichen sind wie die vom Golf IV!

Für die Schrauben und Muttern habe ich nochmals ca. 17,- € gezahlt --> Golf R32 - 4 Motion!!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:04 Uhr.